Potsdam – Schloss und Schlosspark Sanssouci

Bei schönem Wetter unbedingt anschauen:

Potsdam – Schloss und Schlosspark Sanssouci

Gerade komme ich von einem ausgedehnten Spaziergang durch die Schlösserlandschaft des Parks Sanssouci zurück und war wiederholt beeindruckt und begeistert. Der herrliche Park besteht nicht nur aus dem Schloss (Sommersitz Friedrichs des Großen), sondern bietet verschiedene weitere kleine Bauten, die sich bei einem Bummel durch den Park sozusagen häppchenweise entspannt erschließen lassen. Sie sind gerade groß genug, um die Kunstinteressierten unter uns mit ihrer barocken Pracht in den Bann zu ziehen, ohne durch Masse zu erschlagen.

Die Öffnungszeiten des Geländes und der einzelnen Bauten sowie weitere Informationen können der Homepage der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten  (www.spsg.de/index.php?id=163) entnommen werden. Für den Besuch des Schlosses zeitig anreisen! Bequemes Schuhwerk ist zu empfehlen: Das Terrain ist weitläufig! Wer dann noch mag, kann den Besuch in Potsdam um das Holländische Viertel erweitern.

_________________________
Text & Foto: Astrid Pustolla

Leave a Reply