Shoppen zur Entspannung – ein Geheimtipp für Damen

Möchten Sie sich beim Berlin-Besuch neu einkleiden? Dafür gibt es einen Geheimtipp: das Second-Season-Outlet von Marc Cain. Das Besondere: Verkauft wird Markenkleidung von Marc Cain, die jedoch reduziert ist, da die Ware aus dem Vorjahr stammt oder sogar noch älter ist. Die gesamte Ware ist im Vergleich zum Vorjahr um mindestens 40 % reduziert, und es gibt auch ältere Ware, die entsprechend stärker reduziert ist. Da können Sie sicher ein lohnendes (Marken-)Schnäppchen machen! Wichtig zu wissen: Es handelt sich nur um Damenmode.

Das Geschäft befindet sich im Carrée Seestraße in Berlin-Wedding. Dieser Komplex besteht aus historischen Werkhallen und Fabrikgebäuden, die unter Denkmalschutz stehen. Der Verkaufsbereich ist groß, hell und einladend. Das Angebot reicht vom schicken Business-Outfit bis zu bunter Freizeitkleidung.

Marc Cain setzt auf Innovation: sehr trendige Kleidung, innovative Stoffe, Rundstricksachen komplett ohne Nähte, viele Drucke und alles insgesamt sehr farbenfroh. Auch Schuhe und Accessoires laden zum Kauf ein.

Marc Cain ist eine deutsche Firma mit Sitz im schwäbischen Boddelshausen. Dort werden auch die Stricksachen produziert. Die übrige Konfektion wird ausschließlich in Europa hergestellt, einiges stammt aus Italien. Von Marc Cain gibt es zwei große Second-Season-Outlets: in Boddelshausen und in Berlin. Es lohnt sich also, vorbeizuschauen, wenn man schicke Modetrends günstig erwerben und dazu noch das Ambiente der Osramer Höfe genießen möchte! Das Verkaufspersonal ist sehr freundlich und hilfsbereit; mir hat gleich eine Dame im Empfangsbereich freundlich Auskunft gegeben.

Und wenn Sie vom Einkaufen müde geworden sind oder noch auf Ihre Freundin warten müssen, können Sie eine schöne, helle Sitzecke mit Wasserspender und Nachrichtenbildschirm nutzen oder dort in einer Zeitschrift blättern.

 

Sie finden das Geschäft im Carrée Seestraße in der Oudenarder Str. 16 (zwischen Seestr. und Reinickendorfer Str.), zu erreichen mit der U-Bahn (U Nauener Platz oder U Seestr.) mit kurzem Fußweg. Um direkt dort hinzukommen, fahren Sie am besten mit der U9 bis zur Endstation Osloer Straße und dann zwei Stationen mit der Tram 50 Richtung Virchow-Klinikum bis zur Station Osramhöfe. Von der Tram-Haltestelle aus ist eine Apotheke an der Ecke zur Oudenarder Straße zu sehen, um die Sie herumgehen und dann gleich auf der anderen Straßenseite den Zugang zu den Höfen mit dem Pförtnerhaus sehen. Wenn Sie die Seestraße hochgehen und dann rechts in die Oudenarder Str. abbiegen, können Sie den direkten Eingang ‘Carrée Seestraße’ nutzen, das Outlet befindet sich auf der rechten Seite.

Weitere Infos mit Öffnungszeiten finden Sie hier.

_____________________________
Fotos: Zuzana Hessler
Text: Zuzana Hessler/Ingrid Gosch

Leave a Reply