Sehenswert und inspirierend – der Veranstaltungsort in Dahlem

Bald ist es soweit: Der 20. Weltkongress der FIT steht vor der Tür. Allmählich werden die Koffer gepackt und letzte organisatorische Fragen geklärt. Für uns ist es an der Zeit, den Veranstaltungsort des Kongresses genauer unter die Lupe zu nehmen, denn er bietet auch außerhalb des Kongressgebäudes unfassbar viele Möglichkeiten und Anregungen – und das bei jeder Wetterlage. Freuen Sie sich also auf ein paar spannende und entspannende Tage in Berlin-Dahlem! (Durch Anklicken der Titel erhalten Sie weitere Informationen zu den vorgestellten Häusern.) Continue reading

Berlin films at Berlin cinemas

Despite their ever-decreasing numbers, Berlin still offers over 80 independent cinemas, the majority of which have managed to preserve their plush interiors from the 50s and 60s. Superb examples are the glamorous Delphi Filmpalast on Kantstraße in Charlottenburg, the beautiful Neues Off near Hermannplatz in Neukölln, and Dahlem’s own, the sophisticated Capitol, where you can have a glass of wine or a cup of coffee to go with your show. The Neues Off and Capitol, and indeed many others of their kind, show films in the original version with (German) subtitles, so you can enjoy the film and admire the craft of your subtitling colleagues. Continue reading

See the sights of Berlin from a riverboat!

Special offer for the participants of the XX FIT World Congress

Dive into the past, present and future of Berlin while enjoying a ride on a riverboat! Take in the most famous sights and beautiful views of this fascinating city as you travel on the River Spree, Berlin’s oldest transport route.

The tour will be in German and English. See below for times and dates:

Sunday 3 August 2014, 4:00 p.m. to 6:00 p.m.:
2-hour city tour, € 17
Sights on the route: Berlin cathedral, TV Tower, Red Town Hall, Nikolai Quarter, Museum Island, theatre district, government quarter / former border between East and West Berlin, Chancellery, Bellevue Palace, Bar 25 (part of Berlin’s famous subculture), Media Spree area, East Side Gallery, O2 World, and the most beautiful bridge in Berlin

If you are interested, please contact your tour guide and tell us how many people you want to register. We will also need your billing address. We’ll then send you an invoice with bank details for transferring the fee, and the address and location of the dock at the Historic Harbour Berlin on Märkisches Ufer. Please note that we can only reserve your place on the tour once we have received your payment.

Please contact Mareike Steinig: Mareike@Steinig-Dolmetschen.de
http://www.steinig-dolmetschen.de/en-stadtrundfahrt

_____________________________
Text: Mareike Steinig
Photo: Historischer Hafen Berlin

Stadtrundfahrt Berlin auf dem Schiff!

Sonderangebot für die Teilnehmer des 20. FIT-Weltkongresses

Wir laden Sie auf eine Rundfahrt durch die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Stadt Berlin auf dem Wasser ein. Genießen Sie die berühmtesten Sehenswürdigkeiten und schönsten Ansichten dieser faszinierenden Stadt von ihrem ältesten Verkehrsweg, der Spree aus.

Die Moderation erfolgt in Deutsch und Englisch. Die Fahrt findt zum folgenden Termin statt:

Sonntag, 03.08.2014, 16:00 – 18:00 Uhr:
2-h-Fahrt: 17 € zzgl. USt.
Die Sehenswürdigkeiten an dieser Strecke: Berliner Dom, Fernsehturm, Rotes Rathaus, Nikolaiviertel, Museumsinsel, Friedrichstraße/Theaterviertel, Parlamentsviertel/ehem. Todesstreifen zwischen Ost- und West-Berlin, Bundeskanzleramt, Schloss Bellevue, Holzmarkt / Bar 25, Stadtspree (ehem. Media-Spree), East Side Gallery, O2 World, Oberbaumbrücke.

Bitte melden Sie sich bei Interesse bei mir und geben die Anzahl der teilnehmenden Personen und die Rechnungsadresse an. Sie erhalten dann postwendend die Rechnung zur Überweisung des Betrages für Ihre verbindliche Anmeldung sowie Adresse und Wegbeschreibung zur Anlegestelle im Historischen Hafen Berlin (Märkisches Ufer).

Kontakt: Mareike Steinig: Mareike@Steinig-Dolmetschen.de
http://www.steinig-dolmetschen.de/de-stadtrundfahrt

_____________________________
Text: Mareike Steinig
Foto: Historischer Hafen Berlin